Dienstag, 22. Juli 2014

Normalität...

... ist hier noch lange nicht eingekehrt. Zu oft werde ich noch damit konfrontiert, dass mein Körper einfach nicht so will wie ich. Aber mittlerweile lege ich öfter Pausen ein und probiere ganz bewusst, einmal nichts zu tun.

Bei der Hitze der vergangenen Tage musste ich wieder an meine Zeit in Spanien denken. Wer einmal bei 40 Grad im Schatten durch ein altes Stadtzentrum von der Schule nach Hause gelaufen ist, weiss, dass Eile sich nicht lohnt! Also, einfach einen Gang zurücknehmen, tief durchatmen und dann alles etwas langsamer angehen. Bei Herrn Müller geht das alles automatisch, aber der ist ja schliesslich auch in der Karibik aufgewachsen und schläft sogar bei 30 Grad im Schlafzimmer hervorragend ;-) Und das Müllerchen spielt von sich aus morgens im (noch) kühlen Garten, mittags im Wohnzimmer und abends will er immer unbedingt ins Planschbecken zum Abkühlen. Super angepasst ans Wetter, oder?
Und die vierbeinigen Bewohner unseres Hauses findet man wahlweise auf dem Dachboden (tja, ägyptische Vorfahren, die können mit Hitze umgehen) oder unter den Büschen im Garten.



In Arbeit ist hier übrigens so einiges, Socken für mich auf den Nadeln sowie ein Pullover für Herrn Müller. Für das Müllerchen habe ich heute schon Teile für eine Bermuda zugeschnitten. Jetzt muss ich nur noch die Nähmaschine vom Dachboden holen, dann kann ich da auch loslegen, aber vielleicht sollte ich erst einmal eine Pause machen...?

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Kommentar, auch Anmerkungen oder berechtigte Kritik sind gerne willkommen.
Beachte allerdings, dass Du Dich beim Hinterlassen eines Kommentars AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst!
Selbstverständlich lösche ich Dein Kommentar auf Anfrage sofort, bitte schicke mir dazu eine Mail.