Dienstag, 27. Mai 2014

Sommermütze


Der Sommer kommt (bzw. ist ja schon längst da) und das Müllerchen braucht eine neue Mütze.
Herr Müller hat leider immer wieder Hautkrebs, GottseiDank bisher immer rechtzeitig erkannt und gut behandelbar, aber genau deswegen wollen wir beim Müllerchen kein Risiko eingehen. Er wird also immer schön eingeschmiert und darf bei Sonnenschein Mütze tragen.

Glücklicherweise findet er das auch gar nicht schlimm, die Mütze bleibt also schön auf dem Kopf, garantiert ja schliesslich auch eine bessere Sicht, da die Augen im Schatten sind und man nicht gegen die Sonne blinzeln muss...

Der Jeansstoff ist ge-upcycelt (war mal von Herrn Müller) und der Karostoff ist vom türkischen Laden bei uns im Dorf (eh Stadt, aber mit knappen 25.000 Einwohnern will ich da mal nicht von einer Stadt schreiben...). Und da die Schnur auch von einer Jacke stammt, die ich schon seit mehr als 20 Jahren nicht mehr getragen habe, ist das doch glatt ein Upcycling-Projekt.
Anleitung ist übrigens von Schnabelina, vielen Dank für die tolle Anleitung!

PS: Danke auch an Beertje, die sich ganz geduldig fotografieren liess, das Müllerchen hatte dafür keine Zeit/Lust...
Und jetzt schnell zum Upcycling Tuesday ;-)






Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Kommentar, auch Anmerkungen oder berechtigte Kritik sind gerne willkommen.
Beachte allerdings, dass Du Dich beim Hinterlassen eines Kommentars AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst!
Selbstverständlich lösche ich Dein Kommentar auf Anfrage sofort, bitte schicke mir dazu eine Mail.