Dienstag, 19. März 2013

Sommerduft

Wenn es hier schon nicht einmal Frühling werden will (es weht ein eiskalter Wind, Schal und Mütze sind ein Muss, wenn ich rausgehe), dann soll doch bitte wenigstens ein frischer Duft im Kleiderschrank wehen...

Marmeladenglas leer gegessen (war aber auch nicht mehr sooo viel drin), gut ausgespült, mit getrocknetem Lavendel vom Markt gefüllt und aus Garn einen Deckel gehäkelt. Anleitung hatte ich keine, ging so Pi x Daumen...

Auf dass es bald Frühling wird!

Kommentare:

  1. Oh, ich liebe den Duft von Lavendel. Was für eine schöne Idee.
    Sei bestens gegrüßt von Nina

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee! Letztes Jahr habe ich viele solcher kleinen Deckchen geschenkt bekommen, nun habe ich wieder eine Inspiration - danke ;-))

    Herzliche Grüße und einen schönen Abend
    Meta

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön, Nina und Meta!
    Ich muss mir jetzt nur noch was für den Kleiderschrank meines Mannes einfallen lassen, der will nämlich weder Lavendel noch irgendwelches Spitzenzeugs... Zedernholz habe ich schon, nächste Woche dann also die "Version für den Mann".
    Viele Grüsse aus Holland

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Kommentar, auch Anmerkungen oder berechtigte Kritik sind gerne willkommen.
Beachte allerdings, dass Du Dich beim Hinterlassen eines Kommentars AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst!
Selbstverständlich lösche ich Dein Kommentar auf Anfrage sofort, bitte schicke mir dazu eine Mail.