Montag, 24. November 2014

33x 3 Glücksmomente Teil 28 ...

... oder sollte ich vielleicht besser sagen, der tägliche Kampf gegen die Windmühlen sprich den Widrigkeiten des Alltags?

Momentan passiert einfach sooo viel im echten Leben, dass das virtuelle Leben einfach mal hinten anstehen muss. Wir müssen uns erst einmal an einen neuen Rhythmus gewöhnen, morgens haben wir immer noch entweder keine Zeit oder wiederum zuviel Zeit und nachmittags ist das Müllerchen so von der Schule überdreht, dass die Zeit auch für Herrn Müller und mich sehr hektisch wird. Aber kommt Zeit kommt Rat, ich habe auch schon von anderen Eltern gehört, dass sie einige Wochen benötigt haben, bis sich alles neu eingespielt hat. Der Übergang von Kinderkrippe zu Schule ist eben doch kein Klacks.

Nun ja, die Glücksmomente... Seitdem ich sehr bewusst darauf achte, stelle ich fest, dass die meisten Tage viel mehr Glücksmomente haben als ich immer dachte. Wahrscheinlich kommt das, weil ich einfach bewusster darauf achte und gerade die kleinen Dinge wieder schätzen lerne. Ich hoffe, dass dies in der Hektik der Sinterklaas- bzw. Weihnachtszeit nicht wieder verschwindet.

Die Glücksmomente heute so:
- das Müllerchen freut sich riesig als ich aus der Arbeit komme und es gibt eine dicke Urmarmung
- eine Stunde konzentriert basteln können (danke, Herr Müller)
- den neuen Hund der Nachbarn streicheln, Welpen sind schon echt niedlich (der guten Ordnung halber, es ist der Hund von Sohn und Schwiegertochter der Nachbarn, ist soz. ein Babysitterhund)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Kommentar, auch Anmerkungen oder berechtigte Kritik sind gerne willkommen.
Beachte allerdings, dass Du Dich beim Hinterlassen eines Kommentars AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst!
Selbstverständlich lösche ich Dein Kommentar auf Anfrage sofort, bitte schicke mir dazu eine Mail.