Samstag, 27. Dezember 2014

33x 3 Glücksmomente - Fazit

Ich habe es nicht geschafft, jeden Tag zu berichten. Das könnte ich jetzt als Fehler oder gar Versagen werten, aber genau darum geht es ja gerade nicht. Ich wollte (und will) für mich die schönen Momente mehr achten und schätzen lernen.

Aufgefallen ist mir, dass es gerade die Momente mit Familie und Freunden sind, die für mich Glück bedeuten. Die kleinen Freuden des Alltags, bei denen ich aus Zeitgründen etc. oft nicht still gestanden bin. Das soll sich jetzt aber ändern. Ach, was schreibe ich da, das hat sich schon geändert. Langsam, aber sicher, habe ich begonnen, gerade diese kleinen Momente zu speichern und zu geniessen.

Damit möchte ich auch weitermachen, ob und in wenn ja, wie ich dies dokumentieren werde, weiss ich noch nicht, aber das kann ich ja jetzt so zwischen den Jahren in aller Ruhe mal überlegen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Danke für Dein Kommentar, auch Anmerkungen oder berechtigte Kritik sind gerne willkommen.
Beachte allerdings, dass Du Dich beim Hinterlassen eines Kommentars AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst!
Selbstverständlich lösche ich Dein Kommentar auf Anfrage sofort, bitte schicke mir dazu eine Mail.