Dienstag, 21. November 2017

Handschuhe mit Klappe

Nach dem ersten Versuchshandschuh (hihihi ich kichere immer noch wegen des überdimensionierten Daumens) habe ich mich gleich wieder ans Stricken gemacht und ich muss sagen, dass sich Handschuhe auch sehr schnell stricken lassen. Aus irgendeinem Grund hatte ich dies anders in Erinnerung...

Ich hätte nicht später fertig werden sollen, denn der November zeigt sich hier in Mittelniederlande von seiner kalten Seite mit viel Wind und Regen und Gefühlstemperaturen von um die 0 Grad brrrrr!

Hier also die fertigen Handschuhe:


Gestrickt aus etwas mehr als 50 gr Scheepjes Wolle "Invicta Extra" mit Nadeln Nr. 3 und ganz einfach mit rechten Maschen, da der Farbmix aus Mittelgrau, Petrolblau und Wollweiss für sich sprechen soll.

Und damit habe ich wieder eine Aufgabe vom HerbstHandarbeitsBingo erfüllt :-)
Danke, liebe Barbara, für die tollen Anregungen!


Kommentare:

  1. die sind ganz ganz toll geworden. vor allem mit der kappe..... da kannst du was anfassen und doch deine finger wieder wärmen!
    großartig!!!!
    Liebe grüße
    gusta

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön! Und Du hattest den gleichen Gedanken hihi.
    Bei dem nebligen kalten Wetter hier (noch dazu viel Nässe) waren die Handschuhe schon im Einsatz und haben sich wirklich bewährt.

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Kommentar, auch Anmerkungen oder berechtigte Kritik sind gerne willkommen.
Beachte allerdings, dass Du Dich beim Hinterlassen eines Kommentars AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst!
Selbstverständlich lösche ich Dein Kommentar auf Anfrage sofort, bitte schicke mir dazu eine Mail.