Dienstag, 23. Juli 2019

Ordnung Schaffen Reloaded - Wochen 20 und 21

Trotz hoher Temperaturen mache ich mal fleissig weiter mit Wochenaufgabe Nr. 20 "Schritt 2 = wöchentlich alle Post bearbeiten und gegebenfalls archivieren oder wegwerfen". Diese Aufgabe ist nämlich eine supereinfache Sache für mich, da wir kaum noch Post in Papierform erhalten und auch die E-Mails sich in Grenzen halten.

Ich habe es mir angewöhnt zweimal pro Woche überflüssige Mails in meinen Accounts zu löschen und wenn möglich Infoschreiben von Firmen gleich abzubestellen. Das hilft wirklich den E-Mail-Strom zu begrenzen.
Rechnungen bezahle ich gleich über den Banking App meiner Bank bzw. erledige ich dies immer Montag abends. Und wie immer werden Dokumente, die aufbewahrt werden müssen, in meiner Mappe vorsortiert.

Und damit ich es mir nicht zu einfach mache - ich kenne mich nämlich, Bibifax gerät bei mir leicht in Vergessenheit - habe ich auch wieder die Dokumente aus der Sammelmappe in den entsprechenden Ordnern archiviert. Und das bei den tropischen Temperaturen im Dachboden hihihi
Somit ist auch Wochenaufgabe Nr. 21 "Schritt 3 = monatlich die zu bewahrenden Schriftstücke archivieren" erfüllt.

Nebenbei sind auch die Socken für meine Nichte fertig geworden und habe ich noch ein Paar für eine Freundin gestrickt. Antizyklisch handarbeiten ist echt mein Ding, das waren beides Mal Wollsocken und hier hat wirklich der Sommer Einzug gehalten... Nach dieser Logik müsste ich jetzt wieder die Fleecejacke für Sohnemann in Angriff nehmen, aber ich werde es jetzt mal nicht gleich übertreiben ;-)
Socken für eine liebe Freundin

Kommentare:

  1. Da bist Du echt gut dabei! Wenn ich auf meinen Schreibtisch gucke, grausts den kalten Hund! Da muss ich echt mal mit einer Großaktion ran, habe aber keine Lust. Wenn der Berg so hoch ist, macht das keinen Spaß. Es fehlt das System.... Na, ich werde mich da ranarbeiten!
    Du hast süße Socken gestrickt, die Farben sind genau meins. Freundin hat sich sicher gefreut!
    LG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön, meine Freundin hat sich auch wirklich sehr gefreut! Sie und unsere gemeinsame Freundin schätzen die Socken sehr und das macht mir dann wieder unheimlich Freude
    Tja, was den Schreibtisch betrifft, das ist ja noch das einfachste... Ich hülle mal noch den Mantel des Schweigens über unseren restlichen Dachboden, das ist eigentlich eher eine Kammer, nein, Etage des Schreckens...

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Kommentar, auch Anmerkungen oder berechtigte Kritik sind gerne willkommen.
Beachte allerdings, dass Du Dich beim Hinterlassen eines Kommentars AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst!
Selbstverständlich lösche ich Dein Kommentar auf Anfrage sofort, bitte schicke mir dazu eine Mail.