Mittwoch, 11. September 2019

HerbstHandarbeitsBingo 2019

Hah, das erste Kreuzchen kann ich schon machen beim HerbstHandarbeitsBingo 2019 von Barbara, ich habe nämlich unter Genuss von Tee und Hazelnussschaumgebäck an meiner Stola weitergestrickt. "Bei Kuchen und Getränk handarbeiten" wäre somit schon mal erledigt ;-)


Ich habe gemerkt, dass ich kriebelig werde wenn ich nix zu Stricken habe - die beiden Strick-UFOs lasse ich jetzt mal kurz aussen vor - und so habe ich kurzerhand eine Stola im Lochmuster angefangen. Mittlerweile wächst sie schon ziemlich und mir macht das Stricken richtig Spass - so ohne Abnahmen oder ähnlichem. Und das Lochmuster ist auch sehr einprägsam und leicht zu stricken.

Demnächst werden aber auch wieder Socken gestrickt, meine Schwester und Nichte haben wieder was in Auftrag gegeben...

Kommentare:

  1. Klasse, da arbeitest Du Dich ja in breiter Front in's Bingo! Das neue Strickmuster sieht sehr schön aus und der Farbverlauf ist zauberhaft.
    Ich werde auch mal wieder die Nadeln rauskramen. Bingo eben.... ;-)
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. Na toll! Mal eben so schon wieder einen halben schal gestrickt und kuchen gefuttert :-) das muster sieht klasseaus, ute! Bin auch an den nadeln dran :-) ganz lg aus dänemark, ulrike :-)

    AntwortenLöschen
  3. Wir mag ihre Blog, und möchten mit Ihnen Kooperation machen, mehr können Sie brautjungfernkleider suchen.

    AntwortenLöschen

Danke für Dein Kommentar, auch Anmerkungen oder berechtigte Kritik sind gerne willkommen.
Beachte allerdings, dass Du Dich beim Hinterlassen eines Kommentars AUTOMATISCH mit der Speicherung und Verarbeitung Deiner Daten durch diese Website einverstanden erklärst!
Selbstverständlich lösche ich Dein Kommentar auf Anfrage sofort, bitte schicke mir dazu eine Mail.